Wir sind für euch da!

Ihr seid Schülerinnen und Schüler einer teilnehmenden Schule, habt Fragen oder wollt mit eurer Schule ein Teil des Abifestivals NRW werden? Dann meldet euch einfach bei uns. Wir stehen euch für jedes Anliegen zur Verfügung. Du bist interessiert an einer Business Kooperation im Rahmen des Abifestivals NRW oder hast Fragen, benötigst Presseinformationen oder Kontakte? Anfragen!  

KONTAKT

FAQ - ABIFESTIVAL NRW

Für das Abifestival NRW musst du mindestens 16 Jahre alt sein. Du bist nach dem 31.03.2007 geboren, also ein Jugendlicher (unter 18 Jahre) und möchtest länger als 0:00 Uhr bleiben, kannst du eine unterschriebenen Muttizettel (inkl. Fotokopie des Erziehungsberechtigten) mitbringen und beim Einlass oder Pre-Checkin abgeben. Einzige Voraussetzung ist, dass Dich eine andere Person anstelle deiner Eltern begleitet, die bereits über 18 ist und ausreichend Kompetenzen für die Betreuung von Jugendlichen besitzt.

Dies kann beispielsweise ein verantwortungsvoller über 18 jähriger sein. Die Elternerlaubnis bezieht sich nicht auf das Jugenschutzgesetzt (JuSchG §9, Alokohlparagraph) – Vordruck findet Ihr hier: https://muttizettel.net/

Tickets bekommt ihr bei allen teilnehmenden Schulen und auf Ticket.io!

ONLINE SHOP: abifestival.ticket.io

Leider Nein! Große Taschen und Rucksäcke sind aus Sicherheitsgründen auf dem Gelände verboten. Okay sind allerdings Handtaschen und kleine Taschen zur Aufbewahrung eurer wichtigsten Dinge. Tipp: Lasst alles zuhause was Ihr nicht wirklich braucht um zu Feiern!

Beim PRE-Checkin könnt Ihr euch euer Festival Bändchen bereits im Voraus abholen um am Festival Tag nicht an der Bändchen Ausgabe schlange stehen zu müssen. Wir bieten diesen Service an um lange Wartezeiten zu verhindern. Ihr braucht für den PRE-Checkin euer Festival Ticket und einen gültigen Lichtbildausweis.

Grundsätzlich geht das! Wir bitten euch dies zu den Stoßzeiten zu vermeiden, um unnötiges Anstehen zu verhindern.

Nein, in diesem Jahr bieten wir auf dem Gelände keine Verpflegung an. 

Gezahlt wird auf dem Festivalgelände mit Verzehrkarten (5€ /10€/20€), die Ihr an der Kasse bekommt.

Handykameras und kleine kompakt Kameras sind vollkommen okay. Macht so viele Fotos wie Ihr wollt. Wollt Ihr professionell auf dem Festival fotografieren, oder eine DSLR mitbringen, bitten wir um eine Akkreditierung über unser Presseportal.

Ja, den gibt es. Wir müssen in diesem Jahr 10,00€ erheben, um die inflationsbedingten Kostensteigerungen abfangen zu können. Dafür sind die Getränkepreise auf Vorjahres-Niveau und ein Bier vom Fass beginnt bereits bei 3,00€ – 0,33l.

Drogen und Rauschmittel, Flaschen, Trinkrucksäcke, Dosen und Tetra Paks aller Art, Glasbehälter, politische oder religiöse Gegenstände, Waffen, Fackeln, Pyrotechnik, Tiere, Drohnen, Shishas, sowie Waffen und gefährliche Gegenstände jeglicher Art.

Alkohol wird bei uns selbstverständlich nach den gesetzlichen Bestimmungen des Jugendschutzgesetz (JuSchGe) ausgeschenkt. Das bedeutet: Bier und Wein gibt es ab 16 Jahren. Spirituosen wie Weinbrand und Likör ab 18 J